Der Kampf beginnt

Soeben habe ich aus den Nachrichten erfahren, dass die Bundesregierung tatsächlich vorhat eine Internetzensur einzuführen. Der vorgeschobene Grund ist, dass damit Kinderpornographie bekämpft werden soll. Dass es sich nicht um den wirklichen Grund handeln kann belegen Experimente, die zeigen, dass es um einiges wirksamere Mittel gibt. Die Informationspolitik des Wahrheitsministeriums lässt sich nur noch als Propaganda bezeichnen. Dabei sind die Maßnahmen die getroffen werden soll gegen die Verbreitung von Kinderpornographie nutzlos, da sie sich einfach umgehen lassen, wenn man das Ziel kennt. Problematisch ist, dass sich die Zensurmaßnahmen auf legalen Weg nicht kontrollieren werden kann. Wer die Liste zu sperrender Inhalte festlegt, kann damit leicht das Verbreiten unliebsamer Inhalte hemmen, da sie nur noch durch konspiratives Vorgehen erreichbar sind. Wenn die Inhalte jedoch sowieso auf konspirative Weise verbreitet werden, was bei Kinderpornographie unzweifelhaft der Fall ist, ist diese Vorgehen wirkungslos. Welche Inhalte dem Wahrheitsministerium ein Dorn im Auge sind dürfte leicht zu erraten sein.

Weiter oben habe ich geschrieben, dass sie die Maßnahmen umgehen lassen. Dies will weiter ausgeführt werden. Geplant ist die Server die einer Domain die richtige IP-Adresse zuweisen, so zu manipulieren, dass sie die Anfrage auf eine Andere Seite umleiten. Um dies zu verhindern gibt es zwei Ansatzpunkte: Man kann auf DNS-Server umstellen, die bisher nicht manipuliert werden oder man gibt die IP einer Seite direkt in den Browser ein sofern bekannt. Die IP einer Seite erfährt man indem man in der Kommandozeile (unter Windows: Auf Start kicken, dann auf Ausführen dort cmd eingeben) ping URL ausführen lässt. Etwas schwieriger wird es wenn unter der IP virtuelle Hosts geführt werden, dann muss man an die IP nochmals die Domain und tld hängen also anstelle von 72.233.2.58 heißt es 72.233.2.58.freiheitundoptimismus.wordpress.com

Weitere in näherer Zukunft hilfreiche Seiten dürften die wikileaks und der Blog von Alvar Freude zu dem Thema sein.

Das Internet hat das größte Potential den Weg zur Knechtschaft umzukehren, wir dürfen es nicht dem Staat preisgeben lassen. Der Kampf für ein freies Internet ist von strategischer Bedeutung, ICH RUFE DAHER DAZU AUF GEGEN DIE ZENSURPÄNE MASSIVEN WIEDERSTAND ZU LEISTEN. Thematisiert die Zensur in euren Blogs, sprecht mit euren Freunden darüber, verbreitet das Wissen wie man die Zensur umgehen kann. Wenn eure Provider vorauseilendem Gehorsam üben sollten, droht ihnen, verklagt sie und kündigt ihnen. Beteiligt euch an Demonstrationen in eurer Nähe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: