Über mich

Auf diesen Blog will ich die Idee der Freiheit auf möglichst vielseitige Weise beleuchten. Viele Gedanken werden gerade neuen Lesern provokant und ungewohnt vorkommen, dies soll als Gelegenheit begriffen werden, liebgewonnene Denkgewohnheiten zu hinterfragen.

Das Zenrale Thema dieses Blogs ist die Politik, aber anders als anderswo wird weniger das aktuelle Geschehen kommentiert, vielmehr werden grundsätzliche Überlegungen angestellt. Die Artikel beschäftigen sich etwa mit dem Zusammenhang von Recht, Demokratie und politische Stabilität oder welche Art von Währung sich nachhaltig behaupten kann. Daher behandle ich daher auch Themen, die über die Politik und Wirtschaft hinausgehen, wie Psychologie und Philosophie. Die weltanschauliche Grundlage des Blogs ist der Liberalismus. In den meisten Beiträgen steht daher die individuelle Freiheit im Mittelpunkt, wenn auch nicht immer explizit.

 

– Euer Michel

2 Antworten to “Über mich”

  1. Markus Says:

    Gute Idee. – Werde mal reinschauen in „Freiheit und Optimismus“. Die gewählte Selbstbezeichnung muß natürlich kritisch hinterfragt werden!

  2. Michel Says:

    Na, dann viel Spaß beim hinterfragen.

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: